Holstein U17 – Hamburger SV 1:5 (0:1)

B-Junioren Regionalliga Nord –

Fotos im Bildarchiv online !!!

Nichts zu bestellen hatten die bereits lange vor dem Saisonende für die neue Bundesliga qualifizierten B-Junioren der KSV Holstein gegen den Regionalliga-Meister Hamburger SV. Gleich mit 5:1 Toren siegten die „Rothosen“ bei der Mannschaft von Trainer Arne Witt. Nachdem die Kieler bis Mitte der zweiten Hälfte noch mit dem Spitzenreiter mithalten konnten, brachen die Jungstörche sehr zur Enttäuschung ihres Trainers am Ende der Partie regelrecht ein. Die Führung für die vom Ex-HSV-Profi Cardoso trainierten Hamburger erzielte Sascha Kuzmanov nach einem schwerwiegenden Abstimmungsfehler zwischen Yannik Jakubowski und Mathias Wrzesinski in der 27. Minute. Der flinke HSV-Angreifer schob das Leder aus 16 Metern flach ins rechte untere Eck. Das 2:0 dann durch einen sehenswerten 22-m-Schuss von Tunay Torun. KSV-Keeper Bjarne Horn stand bei dem Treffer zu weit vor seinem Gehäuse. Nach dem Anschlusstreffer durch den nach Berlin abwandernden Holstein-Spielmacher Steffen Bruhn – der Hamburger Torhüter Edgar Zinn hatte einen Gutzeit-Freistoß vor die Füße des Kielers abprallen lassen – keimte noch einmal Hoffnung auf bei der KSV, aber spätestens das 3:1 durch den Hamburger Mazan Moslehe besiegelte das Kieler Schicksal an diesem Tag. Am Ende reichten die Kräfte der Jungstörche nicht mehr und die Witt-Elf kassierte durch den Doppelschlag von Maximilian Beister in der 78. und 80. Minute noch zwei weitere Treffer. Am Ende vielleicht ein etwas zu hoch ausgefallener Sieg für die „Rothosen“. Nach dem Spiel feierten beide Mannschaften gemeinsam bei einem Grillfest auf dem Sportgelände Kiel-Projensdorf die erfolgreiche Saison und beide Vereine freuen sich nun auf die Herausforderung in der Bundesliga.

Holstein: Cordes – Kennedy, Meyer, Jakubowski – Wrzesinski, Zimmermann (78. Gonda) – Baatz (65. Borchert), Klotz (62. Avetisan) – Bruhn (70. Dietrich), Gutzeit – Duggen

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter