Jahresabschluss für Holstein-Frauen

Die Wochenend-Termine der Holstein-Frauen

Samstag, 08.12.07, 12 Uhr, B-Mädchen-Bezirksliga, Am Posthorn, Eckernförder Str. 217 in Kronshagen: Holstein Fohlen II – TSV Bordesholm

Gib mir die Fünf! Mit einem Erfolg gegen den TSV Bordesholm baut die Mannschaft von Johanna Pöpperl und Stephan Bornhöft ihre Serie auf fünf Siege in Folge aus. Nach zwei Auftaktniederlagen in die Saison 2007/2008 auf Großfeld wäre das ein sehr erfolgreicher Fortschritt.

Sonntag, 09.12.07, 11 Uhr, B-Mädchen-Verbandsliga, Am Posthorn, Eckernförder Str. 217 in Kronshagen: Holstein Fohlen – TSV Nahe

Das Spitzenduell schlechthin in der höchsten Mädchen-Klasse in Schleswig-Holstein. Unsere Girls als Tabellenzweiter treffen auf den ungeschlagenen Spitzenreiter. Der TSV Nahe rekrutierte zu Saisonbeginn viele Spielerinnen samt Coach Julius Vahlbruch vom Juniorinnen-Team des Hamburger SV. Auf dem Sportplatz Am Posthorn duellieren sich somit die beiden spielstärksten Mannschaften in der Liga. Spannende 80 Minuten erwarten am Sonntag vormittag beide Fanlager.

Sonntag, 09.12.07, 14 Uhr, 2. Frauen-Bundesliga Nord, Bezirkssportanlage Projensdorf, Steenbeker Weg in Kiel: Holstein Woman – FFV Neubrandenburg

Kann die Siebolds-Elf auf ungewohntem Terrain den Heimfluch ablegen. In zuvor vier Partien auf der angestammten Waldwiese gab es nur einen Punkt. Gelingt im letzten Heimspiel ausgerechnet auf der Projensdorfer Bezirkssportanlage der erste Heimsieg? Und damit der Sprung ins gesicherte Mittelfeld und Richtung Saisonziel Platz fünf? Es wäre ein positiver Jahresabschluss!

Sonntag, 09.12.07, 14 Uhr, Viertelfinale Landespokal, Arndtstrasse in Flensburg: Flensburg 08 – Holstein Woman II

Ob es so einfach wird wie im Punktspiel am 26. August? Da siegte die Schildt-Elf mit 4:0 im Punktspiel bei Flensburg 08. Sicherlich nicht! Zumal die Mannschaft von Karin Klitzke im Landespokal zu Allem fähig ist. Letzte Saison war für die 08er erst im Finale Endstation gegen den FFC Oldesloe.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter