LeverkusenII, Siegen, Erfurt, Dresden oder Kassel?

19 Vereine im Norden, 18 im Süden, das ist die Verteilung der 37 Vereine in den beiden Regionalligen. Bleibt aber dennoch die Frage offen, welcher Liga Leverkusen II, Siegen, Erfurt, Dresden und Kassel zugeordnet werden sollen. Obwohl alle 37 sportlich qualifizierten Vereine schon länger feststehen, bleibt die Frage weiter spannend, welche 19 Klubs in der kommenden Saison in der Regionalliga Nord antreten werden. Zunächst klärt der DFB, ob alle die Lizenz bekommen, dann erarbeitet der Regionalliga-Ausschuss einen oder mehrere Vorschläge, am Ende wird das DFB-Präsidium die endgültige Version festlegen. Das kann bis Anfang Juli dauern…

Je 16 Teilnehmer stehen für jede Staffel fest. Von den fünf Zweitligaabsteigern werden drei in den Norden gehen müssen. Die Vereine haben ihre Wünsche bereits dem DFB mitgeteilt, in welcher Liga sie in der kommenden Sasion spielen wollen. Bleibt also abzuwarten, zu welchen drei Vereinen die Kieler ‚Störche‘ nächste Saison reisen müssen…

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter