Störche starten ins neue Jahr

Trainingsauftakt bei der KSV Holstein

Die kurze Winterpause der Saison 2017/18 war bereits am 2. Januar zu ende. Um 14 Uhr stiegen die Kieler Störche im Holstein-Stadion ins erste Training des neuen Jahresein.

21 Feldspieler und drei Torhüter begrüßte Cheftrainer Markus Anfang am ersten Arbeitstag. Lediglich die noch im Aufbautraining stehendenChristopher Lenz und Manuel Janzer sowie Ilir Azemi (Grippe)fehlten beim Trainingsstart auf dem Rasen des Holstein-Stadions, der in Kürze ausgetauscht wird.

Am Sonnabend um 17.30 Uhr steigt dann in der Sparkassen-Arena das 20. LOTTO MASTERS, bei dem sich die Störche endlich die Siegertrophäe zurückerobern wollen. Am Montag startet der Holstein-Tross ins zehntägige Trainingslager ins spanische La Manga.

Das erste Punktspiel des neuen Jahres findet am 23. Januar um 20.30 Uhr daheim gegen den 1. FC Union Berlin statt.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter