U17 Meldorf – U15 Woman 5:4

Testspiel

Am Samstagnachmittag war es endlich soweit, nach anstrengenden Trainingswochen
fuhr die neuformierte U15 zu ihrem ersten Testspiel nach Meldorf, um gegen die
U17-Juniorinnen von Tura zu spielen. Besonders gespannt durfte man darauf sein,
wie gut die neu einstudierte Viererkette mit den zwei 6ern funktionieren würde,
wie sich die Spielerinnen gegen körperlich überlegene Meldorferinnen schlagen
würden und wie gut das Zusammenspiel beim ersten gemeinsamen Auftritt klappen
würde.

Von Beginn an spielten die Holsteinerinnen gut und geordnet nach
vorne und so entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Vorteilen auf
Kieler Seite. Mit hohem Tempo und technisch hochwertigem Fussball erspielte sich
Holstein ihre Chancen, doch oftmals fehlte der letzte Zug zum Tor oder die
Chancen wurden nicht verwertet. Da sich in der Verteidigung einige individuelle
Fehler einschlichen und viele Spielerinnen besonders im letzten Drittel,
gespielt wurden 3 mal 25 Minuten, auf ungewohnten Positionen eingesetzt wurden,
konnte Meldorf das Spiel am Ende mit 5:4 gewinnen.

Dennoch fällt das
Fazit des Kieler Trainerteams positiv aus. Die Spielerinnen haben ihre
fussballerische Klasse gezeigt und bewiesen, dass sie temporeichen
Kombinationsfussball spielen können. Nun gilt es weiter an Chancenverwertung und
Fitness zu arbeiten und die Abläufe in der Defensive zu verfeinern, um sich für
gute Spiele in Zukunft selbst zu belohnen. Zum Schluss geht ein herzlicher Dank
an die Gegner aus Meldorf, die sich sehr kurzfristig zu dem Test – nachdem der
planmäßige Testspielgegner kurzfristig abgesagt hatte – bereiterklärten und
unterstützt von zwei C-Junioren ein mehr als ebenbürtiger Gegner
waren.

Holstein Kiel: Lena Kloock – Elena Kern, Janne Wensien, Rieke
Simson, Sarah Körner – Lena Frydrych, Michaela Brandenburg, Jasmin Stuhr – Marie
Peters, Svenja Körner, Anna Peters

Eingewechselt: Anna Becker, Christina
Pohl, Lea Gumtow, Levke Walczak

Tore: 0:1 Sv. Körner (10.), 1:1 (23.),
1:2 M. Peters (43.), 1:3 Sv. Körner (45.), 1:4 Sv. Körner (46.), 2:4 (55.), 3:4
(58.), 4:4 (63.), 5:4 (68.)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter