U19 in der Warteschleife

Duggen wartet auf Rückrunden-Start

Pech für die U19 der KSV Holstein an diesem Wochenende, die Auftakt-Partie der Rückrunde bei Eutin 08 fiel in den Schnee. Grund genug, sich bei Offensivkraft Arne Duggen über die aktuelle Befindlichkeit zu informieren…

Hallo Arne, wie lief die Vorbereitung aus Deiner Sicht?

Arne: Aufgrund einiger personeller Probleme etwas holprig, aber trotzdem muss man sagen, dass Thorsten Gutzeit und Frank Wolff den gesunden Teil des Teams konditionell wirklich fit bekommen hat. Jetzt gilt es noch die spielerischen Elemente zurückzugewinnen, dazu benötigen wir allerdings Spielpraxis.

Nervt es nicht gewaltig, dass der Start verschoben werden musste?

Arne: Natürlich hätten wir gern gespielt. Eutin steht zwar weit unten in der Tabelle, aber wir hätten die niemals unterschätzt. Ein Dreier wäre gut für uns gewesen.

Welche Erwartungen hast Du an die Rückrunde?

Arne: Bleiben die Spieler fit und ziehen weiterhin alle an einem Strang sehe ich kein Problem für den angepeilten Bundesligaaufstieg. Den packen wir jedoch nur, wenn wir nicht überheblich werden. Ich bin fester Überzeugung, dass wir aufsteigen werden.

Das Interview mit Arne Duggen führte Patrick Nawe.

Foto: Arne Duggen will mit den Jungstörchen möglichst bald wieder jubeln…

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter