Wochenend-Termine

„Wir müssen diese Niederlage und das schwere Auftaktprogramm erst einmal verarbeiten“, sagte U17-Coach Helmut Szpadzinski nach der 0:4-Niederlage beim HSV und arbeitete unter der Woche intensiv mit seinem Team im Training, um endlich den ersten Punkt in der noch jungen Bundesliga-Saison einzufahren. Am Freitag gastieren die Jungstörche um 18.30 Uhr bei Hannover 96. Mit den 96ern, dem VfL Osnabrück und Rot-Weiß Erfurt warten in den kommenden Wochen drei Teams auf die KSV, welche mit Holstein auf Augenhöhe sind.

Das erste Heimspiel in der neuen Spielzeit bestreitet derweil Holsteins U15. Am Samstag um 14.00 Uhr empfängt die Elf von Trainer Ingo Goetze den VfL Wolfsburg in Projensdorf. Die KSV Holstein II reist dagegen am Samstag zum NTSV Strand 08. Um 15.00 Uhr wollen die Kieler den nächsten ”Dreier” einfahren und die Tabellenführung in der Schleswig-Holstein-Liga verteidigen.

TERMINE JUGEND-LEISTUNGSZENTRUM

Freitag, 18.30 Uhr: Hannover 96 – Holstein U17

Samstag, 12.00 Uhr: TSV Russee – Holstein U12

Samstag, 14.00 Uhr: Holstein U15 – VfL Wolfsburg

Samstag, 14.00 Uhr: Oldenburger SV – Holstein U14

Samstag, 15.00 Uhr: NTSV Strand -Holstein U23

Samstag, 16.00 Uhr: TSV Angeln 02 – Holstein U16

Sonntag, 13.00 Uhr: Heider SV – Holstein U18

TERMINE HOLSTEIN FRAUEN-FUSSBALL

Sonntag, 14.00 Uhr: Hohen Neuendorf -Holstein Kiel

Sonntag, 15.00 Uhr: TV Grebin – Holstein Kiel 2

Sonntag, 12.30 Uhr: SG Kappeln-Kopperby – Holstein B-Juniorinnen 2

Foto: U17-Trainer Helmut Szpadzinski möchte morgen mit seinem Team die ersten Bundesliga-Punkte in Hannover einfahren.

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter