Glückwunsch an drei Traditionsvereine

Peter Ehlers im Duell gegen den VfB Lübeck.

Vor 1963 spielten die Störche gegen den VfB Lübeck, Heider SV und Phönix Lübeck in der erstklassigen Oberliga Nord. Am heutigen Tag dürfen die drei alten Rivalen feiern und können fortan an frühere Ruhmestage anknüpfen – Saisonabbruch und Quotenregelung machen es möglich. Lübeck steigt in die 3. Liga auf, Heide schafft den Klassenerhalt und Phönix Lübeck kehrt in die Regionalliga Nord, die 2020/21 mit 22 Teams spielen soll, zurück. Anfang Juni soll auf dem NFV-Verbandstag endgültig grünes Licht gegeben werden. Die KSV Holstein gratuliert den drei Traditionsvereinen und freut sich vor allem auf die Duelle der U23 gegen Phönix und den kleinen HSV!

Fotos: Holsteins Duelle gegen die drei alten Rivalen gehörten einst zu den großen Highlights in der Erst- und Zweitklassigkeit. Hier “fighten” Gerd Koll gegen Phönix Lübeck und Uwe Krüger gegen den Heider SV.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter