KSV und Volkswagen Zentrum Kiel verlängern Mobilitätspartnerschaft

Die Geschäftsführer des Volkswagen Zentrums Kiel, Jan-Philipp Petersen und Axel Hüsgen, freuen sich mit Holsteins kaufmännischem Geschäftsführer Wolfgang Schwenke (v. li.) über die Verlängerung der Mobilitätspartnerschaft

Mobil auf und neben dem Platz – das will die KSV Holstein auch in Zukunft sein. Dass dieses Vorhaben weiterhin von Erfolg gekrönt wird, ist eng mit dem Volkswagen Zentrum Kiel verknüpft, das den Störchen bereits seit mehreren Jahrzehnten als Mobilitätspartner zuverlässig zur Seite steht. Demzufolge freut sich der Fußball-Zweitligist sehr, diese langjährige Mobilitätspartnerschaft mit dem im Königsweg in Kiel ansässigen Unternehmen fortsetzen zu können.

„Das 24. Jahr unserer Kooperation mit Holstein wird für alle Beteiligten sicherlich das herausforderndste“, sagte Jan-Philipp Petersen im Hinblick auf all die Widrigkeiten, die die Corona-Pandemie mit sich bringt. „Umso mehr macht es uns stolz, diese erfolgreiche Zusammenarbeit fortzusetzen“, so der Geschäftsführer des Volkswagen Zentrums Kiel weiter.

Auch Wolfgang Schwenke, kaufmännischer Geschäftsführer der KSV Holstein, ist glücklich über die Verlängerung der Kooperation. „Ich freue mich sehr, dass so langjährige Partner auch in diesen schweren Zeiten deutliche Signale ihrer Unterstützung setzen. Es handelt sich um eine tolle Partnerschaft, die von beiden Seiten mit sehr viel Leben gefüllt wird“, erklärte Schwenke.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter